Home > Aktuelles > Spielberichte

Spielberichte im Überblick


Spielberichte der Jugend vom 5.4. – 6.4.2014


A-Jugend :      spielfrei

B-Jugend:      BVBN – SSV Berghausen    1:4

Gegen den Tabellenersten Berghausen gelang der B-Jugend ein respektables 1:4.

C1-Jugend:      spielfrei

C2-Jugend:      spielfrei

D1-Jugend:      HSV Langenfeld - BVBN     0:1

Die D-Junioren feierten am Samstag einen nicht unverdienten 1:0 Sieg beim HSV Langenfeld. Herausragender Akteur war unser Torwart Lukas Schröder, der einen Sahnetag erwischt hatte. Die Langenfelder Stürmer verzweifelten wiederholt an der Reaktionsschnelligkeit von Lukas. Durch einen klug aufgebauten Konter in der 1. Halbzeit hat Philipp Mebus das 1:0 auf guter Vorarbeit von Leon Kauermann erzielt. Danach war Holland oft in Not, so dass wir glücklich mit der Führung in die Halbzeitpause gingen. In der 2. Halbzeit konnten wir dann das Spiel ausgeglichen gestalten und hatten in den letzten 10 Minuten die Möglichkeit die Führung auszubauen. Aus einer kompakten Mannschaftsleistung ragte neben unserem Torwart noch Simon Rosenkranz heraus, der nach längerer Verletzungspause erstmals wieder auf dem Platz stand. Mit dieser Leistung können wir mit ruhigem Gewissen den Aufstiegsspielen in die Leistungsklasse entgegensehen.

E1-Jugend:    spielfrei

E2-Jugend:    spielfrei

F1-Jugend:    TSV Aufderhöhe - BVBN F1    4:8

Mit 8:4 Toren gelang der F1 auch im letzten Spiel vor den Osterferien ein Sieg gegen den TSV Aufderhöhe 1. Nach einer spielerisch überlegenen 1. Halbzeit führte man mit 5:0 durch Tore von Jan Spreckelmeier, Jannik Weiß ( 3 Tore ) und Noah Grammes. In der 2. Halbzeit machte es der Gegner dem BVBN noch einmal schwer und erzielte den Anschlußtreffer. Tom Schneider konnte mit einer tollen Parade ein weiteres Tor des TSV verhindern bevor Noah Schneider zum 6:1 für den BVBN traf. In einer unkonzentrierten Phase des BVBN konnte der TSV mit einem Doppelschlag auf 6:3 verkürzen. Das 7:3 durch Lars Finke fiel nach einer Ecke. In einem offenen Schlagabtausch verkürzte Aufderhöhe auf 7:4, bevor erneut Noah Schneider den Treffer zum 8:4 Endstand erzielen konnte. Fazit: Nach einer spielerisch sehr guten 1. Halbzeit und einer spannenden 2. Halbzeit geht man verdient mit dem 5. Sieg in Folge in die Osterpause. Frohe Ostern! Torschützen:  Jan Spreckelmeier, Jannik Weiß ( 3 Tore ) , Noah Grammes, Noah Schneider ( 2 Tore ) und Lars Finke

F2-Jugend:    BVBN F2 – Britannia Solingen 3    1:6

Bambini:    VfB Solingen 3 - BVBN    3:11


Spielberichte der Jugend vom 26.3. – 30.3.2014


A-Jugend (Mi.):      BVBN – TuS Quettingen    7:1
Ein überaus faires Spiel gegen den Nachbarn aus Quettingen, in dem der Schiedsrichter keinerlei Probleme hatte und nicht einmal Gelb zeigen musste. Vor einigen Dutzend Zuschauern, bestimmte von der ersten Minute der BVBN  das Spiel. Schon nach 5 Minuten erzielte Hakan Ufak mit einem sehenswerten Schuss von der Strafraumgrenze das 1:0. Nach 28 Min. flankte Jonathan Engels perfekt auf den Kopf von Joshua Fischer, der nur noch eindrücken musste. Das 3:0 und 4:0 nach gewonnenen Sprintduellen durch Daniel Mücke in der 35. und 42. Min. Direkt nach Wiederanpfiff das 5:0 durch ein Elfmetertor von Stefan Broich (47.Min.) und drei Minuten später das 6:0 durch Jonathan Engels. Den Ehrentreffer der Quettinger in der 60. Min. erzielte Timor Huseni, durch einen Distanzschuss, der sich unhaltbar für Torwart Stefan Broich ins Tor senkte. Anschließend erzielte Mehmet Özen den Endstand zum 7:1 in der 70. Min. Das nächste Derby, gegen die Nachbarn aus Lützenkirchen, findet wiederum am Mittwoch, allerdings erst nach einer längeren Pause am 10. Mai statt

B-Jugend:      1. FC Monheim - BVBN    13:1
Bis zur Halbzeit konnten die Neukirchener noch einigermaßen mithalten. Danach aber spielten die Monheimer wie sie wollten und die B-Jugend war absolut chancenlos.

C1-Jugend:      BVBN C1 – GSV Langenfeld    1:7

C2-Jugend:      Post SV Solingen 2 - BVBN C2    2:4

In der ersten Halbzeit zeigte der BVBN ein gutes Spiel mit etlichen Angriffen und Torchancen. Einzig die Torverwertung war, wie in den letzten Partien auch wieder, schlecht. So gelang es zwar Bilal Sirch in der 15. Minute durch energisches Nachsetzen das 1:0 zu erzielen, jedoch wurden viele Torchancen vergeben. In der 2. Halbzeit kam Post SV durch einen sehenswerten Freistoß aus 20 m, nach einem vollkommen unnötigen Foulspiel,  zum 1:1 Ausgleich. In der 48. Minute wurde dann Jonathan Keil bei einem Konter im Strafraum durch einen Gegner behindert und Florian Sothmann gelang der Treffer zum 2:1 per Strafstoß. Der BVBN erspielte sich nun etliche Torchancen, aber selbst alleinstehend vor dem Tor gelang es nicht die Chancen zu verwerten. So kam Post SV in der 62. Minute nach einem Konter aus abseitsverdächtiger Position zum 2:2 Ausgleich. Da Post SV nun versuchte auch noch den Siegtreffer zu erzielen hatten unsere Stürmer endlich mehr Raum und Jonathan Keil konnte in der 67. und 69. Minute die beiden Treffer zum 4:2 Endstand erzielen.  Der Sieg war in der Höhe verdient, aber der BVBN hat es unnötig spannend gemacht. Ein Lob an die Mannschaft, die ja zur Hälfte aus D-Jugendspielern besteht, dass sie bereits in dieser Saison couragierten C-Jugendfußball zeigt.

D1-Jugend (Do.):      BVBN – TuSpo Richrath 2    0:2
Es war ein sehr gutes und spannendes Spiel. Hätten unsere Stürmer konsequent ihre Torchancen ausgenutzt, wäre ein Sieg, mindestens ein Unentschieden möglich gewesen. Aber auch die Richrather vergaben gute Torchancen. Beide Torhüter hatten heute einen super Tag und verhinderten viele Tore. Dennoch kassierten wir ein unnötiges Tor in der letzten Minute der ersten Halbzeit. In der zweiten Halbzeit machten wir mehr Druck, konnten aber kein Kapital daraus schlagen. So kassierten wir, trotz guter Leistung, in der 56 Min. nach einem Eckball das 0:2 durch ein Eigentor. Insgesamt gesehen ein gutes Meisterschaftsspiel auch für die Zuschauer!  Besonders hervorzuheben ist heute die sehr gute Leistung der Abwehr mit einem überragenden Karl Lückgen und Jean Bigell!

E1-Jugend:    SSVg Haan 2 - BVBN E1     5:3

Die erste Halbzeit wurde spielerisch vom Gastgeber dominiert. Das Team des BVBN leistete sich erneut gravierende Abwehrfehler. So stand es zur Halbzeit 3:0 für Haan.In der zweiten Spielhälfte lief es für Bergisch Neukirchen deutlich besser. Zwei gute Kombinationen führten zu den Anschlusstreffern zum 3:2. Haan konnte jedoch kurz danach auf 4:2 erhöhen. Doch die Gäste erkämpften sich einen weiteren Treffer zum 4:3. Neukirchen drängte auf den Ausgleich, belohnte sich aber nicht mehr mit einem Tor. Der Gastgeber erzielte kurz vor Spielende das Tor zum 5:3 Endstand. Auf die zweite Halbzeit kann man für die nächste Aufgabe gegen Richrath aufbauen.

E2-Jugend:    BVBN E2 – Britannia Solingen 3    12:3

F1-Jugend:    BVBN F1 – VfL Witzhelden    3:1

Auch die F1 des VFL Witzhelden, ebenfalls ungeschlagen in der Rückrunde, konnte die Siegesserie des BVBN nicht stoppen. Mit 3:1 Toren gewann man das Spitzenspiel durch gute kämpferische Leistung. Besonders hervorzuheben ist hier Rafael Schumacher der das 1:0 und das 2:0 erzielte. Aber auch Tom Lobert, der seinen 9. Geburtstag feierte, glänzte mit  Unterstützung seines Mitspielers Lars Finke mit einer guten Leistung in der Abwehr. Zwar konnte der VFL auf 2:1 verkürzen, doch Noah Schneider machte mit seinem Treffer zum 3:1 Endstand für den BVBN alles klar. Insgesamt wieder eine gute Mannschaftsleistung und ein verdienter Sieg für die Mannschaft von Trainer Jonathan Engels und Klaus Weiß.
Torschützen: Rafael Schumacher ( 2 Tore ) und Noah Schneider

F2-Jugend:    SC Leichlingen 3 - BVBN F2    12:1

Bambini:    BVBN – DITIB Solingen    10:1


Spielberichte der Jugend vom 22.3. – 23.3.2014


A-Jugend:      SR Solingen 2 - BVBN         1:7
Zu einem nie gefährdeten Sieg bei strömenden Regen kam der BVBN in Solingen. In der 7. Min. war Stefan Broich mit seinem 1.Saisontor erfolgreich. Das 0:2 in der 28. Min hervorragend heraus gespielt und abgeschlossen durch Andre Borchert noch vor dem Wechsel. Das 0:3 wiederum durch Broich kurz nach der Halbzeit in der 50.Min.als er im 16 er gehalten wird den Ball aber im Fallen noch am Keeper vorbei einschiebt. Einen der wenigen Solinger Freistöße in Strafraumnähe nutzten sie zum Ehrentreffer nach Kopfball in der 52. Min.. In der 67.und 68.Min. ein Doppelpack durch Daniel Mücke und in der 70.Min der Treffer zum 1:6 durch Dardan Krasniqi nach Eckball. Den Endstand per Foulelfmeter zum 1:7 verwandelte souverän Keeper Willy Flocke in der 82. Min.

B-Jugend:      BVBN – DITIB Solingen        2:6

C1-Jugend:      BVBN C1 – TSV Aufderhöhe    3:3

C2-Jugend:      BVBN C2 – SSVg Haan 2        1:6

Mit wenig spielerischen Momenten konnte sich der BVBN in der ersten Halbzeit zwar zu Beginn noch gut präsentieren und Torchancen erarbeiten, jedoch zeigten die Haaner ein gutes Konterspiel über die physisch überlegenen Stürmer mit der Nummer 7 und 11. Zumindest die Nummer 7 stand am letzten Wochenende noch im Trikot der C1 auf dem Feld und so wurde die BVBN Verteidigung ein um das andere mal ausgekontert. Mit einem für diese Haaner Mannschaft verdienten 0:4 ging es in die Halbzeitpause. Nach der Halbzeit versuchte der BVBN mehr mit spielerischen Mitteln zum Abschluss zu kommen und hatte auch Chancen (u.a. ein verschossener Elfmeter). Durch weitere Konter zog Haan auf 0:6 davon, bevor Marko Baban in den Endphase noch den verdienten Ehrentreffer zum 1:6 erzielen konnte. Gegen diese Haaner Mannschaft hatte der BVBN keine Chance, auch weil sich die C2 von Haan auf dem Platz ganz anders zeigte als bisher in der Saison.

D1-Jugend:      spielfrei   

E1-Jugend:    SSV Lützenkirchen 3 - BVBN E1     6:1

Erneut ersatzgeschwächt musste das Team des BVBN mit lediglich einem Einwechselspieler zum Derby in Lützenkirchen antreten. Zu Beginn der Partie war es ein Spiel auf Augenhöhe. Doch mit zunehmender Spieldauer fanden die Gastgeber besser zu einem erfolgreichen Kombinationsspiel. Durch Fehler in der Abwehr des BVBN führte Lützenkirchen zur Halbzeit bereits mit 4:0. In der zweiten Spielhälfte zeigte der Gast ein verbessertes Spiel nach Vorne und erspielte sich auch einige Tormöglichkeiten. Doch zunächst gelangen dem Gastgeber zwei weitere Treffer. Drei Minuten vor Spielende konnte das Team des BVBN nach einem sehenswerten Angriff den Ehrentreffer erzielen. Endstand 6:1 für Lützenkirchen. Fazit: Die Leistung der E1 des BVBN ist von Spiel zu Spiel sehr unterschiedlich; mit Kunstrasen als Spielfeld tun wir uns noch schwer! Auf ein Neues in der nächsten Woche bei den Sportsfreunden der SSvg Haan.

E2-Jugend:    GSV Langenfeld 2 - BVBN E2     1:4

F1-Jugend:    BVBN F1 – SR Solingen        8:3

F2-Jugend:    BVBN F2 – Inter Monheim    2:3
   
Bambini:    spielfrei


Spielberichte der Jugend vom 15.3. – 16.3.2014


A-Jugend:      BVBN – SC Leichlingen    3:2
Unerwartet schwer tat sich der BVBN im Spiel gegen den Nachbarn aus Leichlingen. Joshua Fischer erzielte das 1:0 erst in der 40.Min. nach einem Fehler in der Leichlinger Hintermannschaft. Das 2:0 erzielte Jonathan Engels in der 52. Min.. Titus Gehling konnte kurz darauf in der 60.Min. einen Angriff der Leichlinger zum 2:1 abschließen. Das vorentscheidende 3:1 erzielte Daniel Mücke mit einem trockenen platzierten Schuss in die kurze Ecke in der 75. Min.. Das 3:2 durch Hendrik Scheler in der Nachspielzeit nach Foulelfmeter hatte nur noch kosmetischen Charakter.  Der 11. Sieg in Folge und die Tabellenspitze verteidigt.

B-Jugend:      SC Leichlingen - BVBN    6:1
Das Ergebnis zeigt nicht das wahre Spiel, da waren sich die beiden Trainer einig. Was auch schon in den letzten Spielen zu sehen war, zog sich heute wie ein roter Faden durch die 80 min. Nach gefühlten ein Dutzend Chancen, die man sich teilweise sehr schön heraus gespielt hat, fehlte es nur am Abschluss. Nur da war uns der Gegner heute überlegen, so die Trainer.

C1-Jugend:      Britannia Solingen - BVBN C1    12:4

C2-Jugend:      VfB Solingen 2 - BVBN C2     1:0

Für die C2 stand gegen den Tabellennachbarn aus Solingen ein Duell auf Augenhöhe an. Alle 12 mitgereisten Spieler zeigten in der 1. Halbzeit ein souveränes und sicheres Spiel, jedoch nur bis zum 16er der Solinger wo die Innenverteidiger fast alles stoppten. Bezeichnenderweise hatte unser Torwart in der 1. Halbzeit nicht eine Ballberührung. Nach der Pause wurden die Solinger etwas offensiver und konnten nach einem Konter, weil einer unserer Innenverteidiger auf dem Platz ausrutschte, den Treffer zum 1:0 erzielen. Der BVBN spielte weiterhin offensiv und überlegen, kam aber kaum zu einem Torabschluss. Die wenigen Chancen wurden leider vergeben. Eine knappe Niederlage, die man dem mangelnden Torabschluss zuzurechnen hat.

D1-Jugend:      BVBN D1 – Britannia Solingen    3:2
Durch das Fehlen mehrere Stammspieler, musste die Mannschaft umgestellt werden. Das beeinflusste  das Spiel in der ersten Halbzeit. Philipp Mebus erzielte zwar noch das 1:0, aber die Solinger konterten und schossen das 1:2 Halbzeitergebnis. Nach der Pause spielten wir besser, die Spieler kämpften um jeden Ball.  Der Einsatz wurde belohnt, obwohl die Solinger noch einige gute Torchancen vergaben. Julius Zaß schoss in der 48. Min. das 2:2 und in der 51. Min. den Siegtreffer zum 3:2. Besonders hervorzuheben ist heute die gute Leistung in der Abwehr von Nico Balthasar Insgesamt gesehen war der Sieg verdient.

E1-Jugend:    BVBN E1 – TSV Aufderhöhe 3    8:2

Das Team des BVBN erwischte einen guten Start und ging bereits in der zweiten Spielminute durch Tino Ribicic mit 1:0 in Führung. Der Gastgeber spielte aus einer sicheren Defensive um Abwehrchef Nils Schüller weiter nach Vorne und belohnte sich mit vier weiteren Treffern in der ersten Halbzeit. Alle Treffer wurden durch Tino Ribicic erzielt, dem damit mehr als ein Hattrick gelang. Durch einen erfolgreich vorgetragenen Angriff der Gäste gelang Aufderhöhe mit dem Halbzeitpfiff der Anschlusstreffer. Mit Beginn der zweiten Halbzeit gelang erneut Tino Ribicic ein Treffer für den BVBN. Eine Minute später gelang Tobias Dick sein erster Saisontreffer zum zwischenzeitlichen 7:1. Erneut Tino Ribicic erhöhte mit seinem letzten Treffer an diesem Spieltag auf 8:1. Dem zum Ende der Partie besser spielenden Gast gelang drei Minuten vor Spielschluss der Treffer zum 8:2. BVBN-Torwart und Kapitän John Menten vereitelte weitere gute Gelegenheiten der Gäste. Endstand in einem sehr fairen Spiel 8:2 für den Gastgeber.
Fazit: Eine deutliche Leistungssteigerung zum letzten Spieltag und der Heimvorteil auf gewohnter Asche bescherten dem BVBN den ersten Sieg der aktuellen Spielzeit.

E2-Jugend:    BVBN E2 – SC Leichlingen 3    5:4

F1-Jugend:    1. FC Monheim 2 - BVBN F1    0:14

Mit 14:0 Toren siegte die F1 gegen Monheim 2. Bereits zur Halbzeit führte man durch Tore von Noah Grammes (2Tore), Jannik Weiß (3 Tore) und Rafael Schumacher mit 6:0.  Auch nach der Pause konnte man in einer einseitigen Partie das Torkonto aufbessern. Genau wie in der ersten Halbzeit trafen Noah Grammes (2 Tore), Jannik Weiß (5 Tore) und Rafael Schumacher zum Endstand von 14:0.  Durch eine gute Mannschaftsleistung ließ man den Gegner nicht ins Spiel kommen und konnte glücklich und zufrieden die Heimreise nach Berg. Neukirchen antreten.  Torschützen: Noah Grammes (4 Tore), Jannik Weiß (8 Tore), Rafael Schumacher (2 Tore)

F2-Jugend:    BVBN F2 – TSV Aufderhöhe 4    0:5

Bambini:    BVBN – SC Leichlingen 2    8:0


Spielberichte der Jugend vom 7.3. – 9.3.2014


A-Jugend:      VfB Solingen - BVBN        0:7
Drei Treffer durch Daniel Mücke sowie Tore durch Jonathan Schüth (2), Joscha Freese und Hakan Ufuk führten zu einem ungefährdeten 7:0 Sieg, der den 10. Sieg in Folge darstellt. Damit revanchierte sich der BVBN eindrucksvoll für die knappe Heimniederlage in der Hinrunde.

B-Jugend:      BVBN – SSVg Haan        2:3

Trotz einer 2:0 Führung nach 15 Minuten durch Frederik Kosegarten und  Philip Axer konnte der BVBN leider nicht gewinnen und musste vier Minuten vor dem Ende sogar den Siegtreffer der Haaner hinnehmen.

C1-Jugend:      BVBN C1 – VfB Solingen        0:4

C2-Jugend:      BVBN C2 – 1. FC Monheim 2    2:0 (Wertung)  (1:4
)
Beim vorgezogenen Spiel gegen den 1. FC Monheim überzeugte eine sehr gute Defensivabteilung. Bis zur Halbzeit neutralisierten sich die beiden Mannschaften und es gab kaum Torchancen auf beiden Seiten. Nach der Halbzeit konnte dann Monheim eine kleine Unachtsamkeit in der 42. Minute zum 1:0 nutzen. Monheim bekam danach ein leichtes Übergewicht und konnte nach einer Ecke in der 55. Minute aus einer etwas unübersichtlichen Situation den Treffer zum 2:0 erzielen. Der BVBN gab sich aber nicht auf, sondern kam in der 59. Minute zum 2:1 Anschlusstreffer durch Stanisa Isimovic. Die Mannschaft wollte nun auch noch den Ausgleich erzielen und spielte offensiver und kam auch zu Torchancen. Allerdings wurde die Abwehr nun auch etwas vernachlässigt, so das in den letzten 7 Minuten (63./65. Minute) die Monheimer noch die Treffer zum 4:1 Endstand erzielen konnten. Die Niederlage fiel etwas zu hoch aus, war aber gegen einen guten Gegner in Ordnung. Moral und Spiellaune ließen bis zum Abpfiff nicht nach, so dass man erhobenen Hauptes vom Platz gehen konnte.
Nachtrag: Da Monheim mit drei C1 Spielern angetreten war, wurde das Spiel mit 2:0 für den BVBN gewertet.

D1-Jugend:      TSV Aufderhöhe - BVBN D1    1:5
Ein gutes Spiel mit viel kämpferischen Einsatz von beiden Seiten. In den ersten 15 Min. zeigten wir unser gewohntes Spiel und hatten einige gute Torchancen! Das 1:0 von Marco Baban per Kopf  auf Vorlage von Leon Kauermann war in der 7. Minute  aber die einzige Torausbeute in der ersten Halbzeit. Durch einen unsinnigen Abwehrfehler kamen dann die Solinger zum 1:1 Ausgleich. In 16. Min. verletzte sich der bis dahin sehr gut spielende Finn Evers leider so sehr (Bruch des Unterarmknochen), dass er nicht mehr weiter spielen konnte. Von da ab war unsere Ordnung etwas durcheinander geraten und der Gegner hätte durchaus mit 2 Toren führen können. Nach der Pause spielten wir dann wieder besser und konnten durch drei Tore von Marco Baban ab der 48.Min. bis auf 4:1 davonziehen. Julius Zaß setzte mit dem 5:1 in der 60.min. den Schlusspunkt. Besonders hervorzuheben ist heute die Top - Leistung von Marco Baban! Insgesamt betrachtet wieder eine sehr gute Mannschaftsleistung.

E1-Jugend:    Germania Reusrath 2 – BVBN E1    10:1

Das ersatzgeschwächte Team des BVBN wurde von zwei Spielern der E2 unterstützt. Bereits in der zweiten Spielminute gelang Torben Kolsche der Führungstreffer für Bergisch Neukirchen per Fernschuss. Danach spielte, bis auf wenige Ausnahmen, nur noch der Gastgeber erfolgreich nach Vorne. Zur Halbzeit führte Reusrath dann auch verdient mit 2:1. In der zweiten Hälfte ließ das Team des BVBN Kampfgeist und Spielwitz vermissen. Durch individuelle Fehler in der Defensive und Eigentore gelangen dem Gastgeber acht weitere Treffer. Der stark haltende Kapitän und Torwart John Menten vereitelte weitere Großchancen der Gastgeber. Bergisch Neukirchen kam noch zu zwei guten Möglichkeiten um das Ergebnis etwas positiver zu gestalten, doch ein weiterer Treffer wollte nicht gelingen. So stand es am Ende 10:1 für Reusrath. Es bleibt die Hoffnung, dass es am nächsten Spieltag auf heimischer Asche positiver für die E1 des BVBN ausgeht.

E2-Jugend:    SSV Lützenkirchen 3 - BVBN E2    5:8

Nach einer spielerisch grandiosen ersten Halbzeit, führte der BVBN bei SV Lützenkirchen mit 6:2 Toren. Die zweite Hälfte begann so wie die erste verlaufen ist, zunächst mit einem Tor für den BVBN zum 7:2. Danach kam die Mannschaft des SV Lützenkirchen, durch eine Schwächephase des BVBN, stärker ins Spiel und erzielte drei Tore zum 7:5, und machte weiter Druck auf das Tor des BVBN. Es entwickelte sich anschließend ein sehr gutes Spiel, mit guten Möglichkeiten auf beiden Seiten. Durch das Tor, zum 8:5, von Timo Wittlich, wurde das gute Mannschaftspiel des BVBN belohnt und widerstand des SV Lützenkirchen gebrochen.
Die Tore für den BVBN: Luca Breidenbach (3), Timo Wittlich (3) und Gianluca Cserep (2).

F1-Jugend:    BVBN F1 – SC Leichlingen    8:1

Bei optimalem Fußballwetter sahen die Zuschauer eine gute Mannschaftsleistung des BVBN. Schon früh ging man durch Jan Spreckelmeier mit 1:0 in Führung. Kurz darauf erhöhte Jannik Weiß auf 2:0 und wiederum Jan Spreckelmeier schoss das 3:0. Kurz vor der Pause traf Noah Grammes zum 4:0 für den BVBN. Direkt nach Wiederanpfiff kassierte man den Gegentreffer. Ein Sieg des BVBN war aber auch in der zweiten Halbzeit nicht gefährdet. Die darauffolgenden 4 Tore zum Endstand von 8:1 schoss Jannik Weiß. Nach dem Spiel feierte man bei schönstem Sonnenschein den 9. Geburtstag von Lars Finke, der sich und seine Mannschaft mit kalten Getränken und Muffins „belohnte“.
Torschützen: Jan Spreckelmeier (2 Tore), Jannik Weiß (5 Tore) und Noah Grammes

F2-Jugend:    VfB Solingen 5 - BVBN F2    9:1

Bambini:    1. FC Monheim 3 – BVBN         1:5


Spielberichte der Jugend vom 22.2. – 23.2.2014


A-Jugend:      BVBN – SC Reusrath    2:0
Mit dem 9. Sieg in Folge gelang dem BVBN die Eroberung der Tabellenspitze. Von Anfang an spielte der BVBN druckvoll nach vorne. Belohnung war das 1:0 nach einem Freistoß von Hakan Ufak und einem sehenswerten Kopfballtor von Jonas Thimm in der 31. Min. Doch danach wurden allzu leichtfertig Chancen liegen gelassen. Einen Sahnetag hatte BVBN Keeper Willy Flocke der alles hielt, was auf sein Tor kam und in der 55. Minute sogar einen Elfmeter abwehrte. Den Schlusspunkt, in einem von einem sehr gut leitendem Schiedsrichter Spiel, setzte an seinem 19. Geburtstag Dardan Krasniqi, als er in der Nachspielzeit einem Ball nachsetzte und am Reusrather Keeper vorbei zum 2:0 einschoss.

B-Jugend:      VfB Solingen – BVBN     4:1
Nach einer absolut desolaten 1. Halbzeit (0:3), war die B-Jugend in der zweiten Hälfte wie ausgewechselt. Gegen den Tabellenvierten haben die Jungs in der zweiten Hälfte all das gezeigt was in einem guten B-Jugendspiel wichtig ist. Gesundes Zweikampfverhalten ! Aggressivität ! Taktisches Verhalten  ! Sollten wir diesen Schwung mit in das Heimspiel gegen den SSVg 06 Haan nehmen (09.03.14, 11.00 Uhr) wird da bestimmt etwas zu holen sein.

C1-Jugend:      VfL Witzhelden C1 – BVBN C1    4:0

Im Spiel der C1 gegen den Tabellenführer aus Witzhelden spielte dieses Mal eine Mannschaft aus den 2000er Spielern der C1 und C2 des BVBN. Es zeigte sich, dass Witzhelden, die einen kompletten 99er Kader aufwiesen, physisch überlegen war, jedoch spielte der BVBN durchaus mit und konnte insbesondere durch Einsatz und Motivation dagegen halten. Auch nach den Treffern verfielen die Spieler keineswegs in Resignation, sondern zeigten während des gesamten Spiels das sie nicht gewillt waren das Spiel abzuschenken. So wurde das Spiel zwar mit 4:0 verloren, jedoch zeigte sich für die kommende Saison, dass der 2000er Kader durchaus in der Lage ist sehr gute Leistungen abzuliefern, was gegen gleichaltrige Mannschaften sicher zu einer guten Platzierung führen wird.

C2-Jugend:      spielfrei


D1-Jugend:      BVBN D1 – TuS Quettingen    5:1
Auch heute war der Sieg nie gefährdet. In der 7. Min. fiel bereits das 1:0 durch Francesco Costarella nach einem weiten Abschlag des Torwarts Lukas Schröder. Ein dummer Fehler führte zu einem Strafstoß für die Quettinger und damit zum 1:1. Aber kurz darauf war es wieder Francesco, der in der 25.Min. das 2:1 Halbzeitergebnis sicherstellte. 
Die Quettinger wurden auch in der zweiten Halbzeit weiter unter Druck gesetzt und es fielen zwangsläufig die nächsten Tore. Erik Seinsch 3:1, Francesco 4:1 und 5:1. Besonders hervorzuheben ist heute die gute Leistung von Francesco Costarella und Julius Zaß. Insgesamt war es aber wieder eine sehr gute Mannschaftsleistung!

E- und F- Jugend:    spielfrei / Winterpause


Spielberichte der Jugend vom 13.2. – 16.2.2014


A-Jugend:      BVBN – VfB Langenfeld    8:2
Durch Tore von Hakan Ufak (2), Jonathan Schüth (2), Joshua Fischer (2) , Henrik Duhm und Andre Borchert gewann der BVBN sein Heimspiel gegen den VfB Langenfeld sicher mit 8:2 und trifft nun in der nächsten Woche im Topspiel auf Germania Reusrath.

B-Jugend:      TSV Aufderhöhe – BVBN     3:1
Trotz der frühen Führung für den BVBN durch einen verwandelten Strafstoß von Frederik Kosegarten verlor der BVBN sein Auswärtsspiel mit 3:1 beim TSV Aufderhöhe.

C1-Jugend:      TuSpo Richrath C2 – BVBN C1    7:1

Mit nur einem Auswechselspieler angereist (der eigentliche Ersatztorwart) erwischte der BVBN den besseren Start und konnte in der 11. Minute durch Francesco Costarella mit 1:0 in Führung gehen. Allerdings konnte TuSpo das Spiel bis zur Halbzeit drehen und mit 2:1 in Führung gehen. Nach der Pause war der BVBN durch einen überraschenden Platzverweis nur noch zu zehnt und so konnte Richrath das Spiel dann noch deutlich mit 7:1 für sich entscheiden.

C2-Jugend:      BVBN C2 – HSV Langenfeld C2    1:7
Nachdem die C2 bereits in Langenfeld das Hinspiel mit 0:6 verloren hatte, wusste man, dass heute ein schweres Spiel anstand. Die ersten 10 Minuten zeigte der BVBN ein konzentriertes Forechecking und hielt den HSV vom eigenen Tor fern. Dann misslangen aber ein paar Aktionen des Torwartes, so dass der HSV schnell und gerechtfertigt mit 4:0 in Führung gehen konnte. In der 2. Halbzeit versucht man nun mit dem böigen Wind im Rücken aggressiver zu spielen und bekam auch einen gerechtfertigten Handelfmeter zugesprochen. Diesen konnte Tim Pausch zum zwischenzeitlichen 1:4 verwandeln. Der BVBN kämpfte und arbeitete, jedoch konnte sich der HSV immer wieder durchsetzen und erzielte noch durch einen Elfmeter und zwei weitere Treffer die Tore zum 7:1 Endstand. Eine klare Niederlage, bei der jedoch niemand den Kopf hängen ließ und alle kämpferisch überzeugten. Die ersten Spiele der Rückrunde werden wieder schwer gegen ältere Gegner, aber in dieser Saison steht der Lerneffekt im Vordergrund.

D1-Jugend:      SR Solingen - BVBN D1    1:4
Von Anfang an ließ der BVBN kein Zweifel aufkommen wer hier als Sieger vom Platz ging. 75% Ballbesitz sagt alles, doch leider wollten die Tore nicht fallen. Deshalb reichte es zur Halbzeit es gerade mal zum 1:0 durch Francesco Costarella. Nach der Pause setzten wir die Solinger weiter unter Druck, vergaben aber dabei sehr gute Torchancen. Dann endlich die verdienten Tore! 52 min. Jonathan Keil, 54 min. Leon Kauermann, 55 min. Francesco Costarella. Besonders hervorzuheben sind heute die guten Leistungen von Jean Bigell und Eric Seinsch. Insgesamt aber eine sehr gute Mannschaftsleistung.

E- und F- Jugend:    spielfrei / Winterpause


Spielberichte der Jugend vom 8.2. – 9.2.2014


D-Jugend besiegt verlustpunktfreien Tabellenführer
B-Jugend mit erstem Saisonsieg


A-Jugend:      spielfrei

B-Jugend:      BVBN – SF Baumberg 2    4:3

Nach einem unglücklichen 0:1 Rückstand erzielten Yannik Reinold mit schönem platzierten Schuss von der 16 m Grenze in der 30.Min. und Marvin Gabriel nach Ecke und Kopfballtor in der 36.Min. noch vor der Pause ein hochverdientes 2:1.  Spielführer Gabriel war der große Rückhalt seines Teams in der zentralen Abwehr und war auch auf dem ganzen Platz immer wieder zu hören als er seine Mannschaft dirigierte. Nach dem Seitenwechsel kamen die Baumberger durch einen Foulelfmeter in der 46. Min. auf 2:2 heran. Fredrik Kosegarten konnte  einen Handelfmeter in der 59.Min. zum 3: 2 verwandeln, ehe Kai Drescher völlig freistehend das 4:2 in der 63. Min. erzielte. Baumberg konnte in der 66. Min. nach einem Kopfball nach einem der vielen Freistöße noch einmal auf 4:3 verkürzen. Dabei blieb es allerdings bis zum Schluss.

C1-Jugend:      spielfrei

C2-Jugend:      spielfrei
   
D1-Jugend:      BVBN D1 – SSVg Haan    3:2

Zu Beginn des Spieles benötigten die Spieler des BVBN noch etwas Zeit um sich untereinander abzustimmen. So gelang den Haanern nach einer zu zögerlichen Abwehr auch die 0:1 Führung durch einen fulminanten Fernschuss in den Winkel. Aber die D1 spielte konsequent weiter und wurde in der Abwehr immer sicherer. Die Stürmer wurden durch lange Bälle meist gut in Szene gesetzt und so gelang durch einen schnellen Angriff auch noch in der 1. Hälfte der Ausgleich durch Jonathan Keil.
In der 2. Hälfte übernahm dann der BVBN die Kontrolle über das Spiel. Es wurde aggressiver im Mittelfeld verteidigt, so dass die Haaner nur noch selten in die BVBN Hälfte kamen. Durch ein schönes Solo gelang dann der 2:1 Treffer durch Francesco Costarella. Haan geriet immer mehr unter Druck und nach einer Ecke fiel dann der Haaner Torwart mit dem Ball in den Händen über die Torlinie und der Schiedsrichter entschied korrekterweise auf Tor für den BVBN. Trotz weiterer großer Chancen fiel kein Tor mehr für den BVBN. Den Schlusspunkt setzte dann Haan durch einen überraschend gepfiffenen Handelfmeter zum 3:2 in der letzten Spielminute. Die D1 zeigte eine gute Leistung spielte in der 2. Hälfte druckvoll und versäumte es sogar das Spiel klarer zu gewinnen. Mit dem Sieg wurde der 3. Tabellenplatz gefestigt und man hat nun 5 Punkte Vorsprung auf den Tabellenvierten.

E- und F- Jugend:    spielfrei / Winterpause


Spielberichte der Jugend vom 25. – 26.1.2014


A-Jugend:      BVBN  – HSV Langenfeld     2:1
Der BVBN war die bessere Mannschaft auf dem Platz, musste aber zusehen, wie der HSV Langenfeld in der 50. Minute mit 0:1 in Führung ging. Nachdem Jonas Thimm in der 77. Minute der Ausgleich gelang konnte kurz vor dem Abpfiff (88. Minute) Joshua Fischer endlich den verdienten Treffer zum 2:1 Sieg erzielen.

B-Jugend:      BV Gräfrath - BVBN     4:0
Nach dem Ausfall etlicher Spieler hielt der BVBN lange ein 0:0 um am Ende dann doch mit einer klaren Niederlage vom Platz gehen zu müssen.
Nachdem 4 Leistungsträger aus verschiedenen Gründen nicht spielen konnten wurde die Mannschaft u.a. mit einem C-Jugendspieler verstärkt, um überhaupt Auswechseloptionen zu haben. Mit Einsatz konnte dann bis zur 62. Minute auch ein 0:0 gehalten werden. In den letzten 6 Minuten war es dann auch mit der Kraft und Moral zu Ende und Gräfrath konnte noch drei Treffer zum 4:0 erzielen.

C1-Jugend:      spielfrei/Winterpause

C2-Jugend:      SR Solingen 2 - BVBN C2     7:1

Verschlafener konnte man kaum aus der Winterpause kommen als es die C2 in Solingen tat. Nach gerade einmal 30 Sekunden lag man bereits mit 1:0 zurück. Die Spieler waren in der ersten Halbzeit noch weit weg von dem Gedanken Fußball zu spielen und ließen den Gegner spielen und schießen, wie er es wollte. So folgten die Treffer in der 11./16./20. und 22. Minute für den SR Solingen zum vollkommen verdienten 5:0 zur Halbzeit. In der Pause gab es die Vorgabe, das Spiel nun einfach noch einmal von Vorne zu beginnen und zu zeigen, wie man spielen kann und sollte. Somit gab es in der 2. Hälfte ein ausgeglichenes Spiel, wie von allen eigentlich auch erwartet wurde, dass lange Zeit keine Tore sah. Der BVBN spielte aggressiver und näher beim Gegner. Erst in den letzten Minuten konnte zuerst Solingen den Treffer zum 6:0 erzielen, den Marius Krekeler schnell mit dem Treffer zum 6:1 beantwortete. Kurz vor dem Abpfiff fiel dann nach einer Ecke noch ein Kopfballtor für Solingen zum 7:1. In der 2. Hälfte zeigte die C2 ihr Potenzial und erzielte ein knappes 2:1. Die Spieler sollten damit erkannt haben, wie sie spielen müssen um weiterhin gut bestehen zu können.

D1-Jugend:      1. FC Monheim D1 - BVBN D1     1:4
In dem ersten Spiel nach der Winterpause haben wir uns am Anfang etwas schwer getan, was auch gar nicht so unerwartet kam. Die ersten 10 Minuten auf Kunstrasenplatz hatten die Monheimer mehr vom Spiel, aber danach wurden wir stärker und kontrollierten das Spiel. Torchancen wurden herausgespielt, wurden aber vergeben. Francesco Costarella schoss dann vor der Pause doch noch das wichtige 0:1. Nach der Pause setzten wir die Monheimer weiter unter Druck und abermals war es Francesco, der auf 0:2 erhöhte und es kam mehr Ruhe ins Spiel. Nach einer guten Vorlage von Leon Kauermann erhöhte abermals Francesco auf 0:3. Vorne wurden weiter viele Torchancen vergeben und hinten kann kassierten wir prompt das Gegentor zum 1:3. Leon Kauermann erhöhte dann doch noch auf 4:1.

E- und F- Jugend:    spielfrei / Winterpause


Spielberichte der Jugend vom 14.12. – 15.12.2013


A-Jugend:      BVBN  – Post SV Solingen     3:1
Mit einem hoch verdienten Sieg bestritt der BVBN sein letztes Heimspiel in 2013. Nachdem in der 1. Hälfte trotz bester Gelegenheiten kein Tor fallen wollte, gelang Jonas Thimm nach dem Wechsel das 1:0 durch einen Kopfball nach Eckstoß in der 52. Min.  Das 2:0 erzielte Dardan Krasniqi in der 61. Min. indem er einen abgefälschten Ball in unnachahmlicher Manier nachsetzte und abstaubte. Das 3:0 in der 77. Min. erzielte ebenfalls Krasniqi  nach schöner Vorarbeit von Stefan Broich, der sein Saisondebüt gab. Ebenfalls erstmals auf dem Platz Jonathan Schüth und Marius Lichius. Der Ehrentreffer zum 3:1 in der 85. Min. war dann nur noch Ergebniskosmetik

B-Jugend:      BVBN – TuSpo Richrath        0:5
Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer der Leistungsklasse konnte sich der BVBN noch gut behaupten. Wichtig für den BVBN sind die nächsten beiden Spiele gegen die Konkurrenten um den Klassenerhalt. Zu Beginn des neuen Jahres stehen die Partien gegen den BV Gräfrath und den SSV Lützenkirchen auf dem Spielplan. In diesen Spielen kann die Mannschaft zeigen, was in ihr steckt, nachdem man nun gegen alle Topmannschaften der Leistungsklasse gespielt hat.

C1-Jugend:      BVBN C1 – SR Solingen 1        2:2
In einem von beiden Mannschaften fair geführten Spiel erspielte sich der SR Solingen in der ersten Halbzeit ein leichtes spielerisches Übergewicht, kam jedoch kaum gefährlich vor das Neukirchener Tor. Der BVBN zeichnete sich hingegen durch eine sehr gute Chancenauswertung aus. So konnte Marius Krekeler in der 26. Minute, nach einem schnellen Konter, zum 1:0 für den BVBN gegen den herauseilenden Torwart einschieben. Nach der Halbzeitpause machten die Solinger mehr Druck und konnten in der 43. und 54. Minute zwei Treffer zur zwischenzeitlichen Führung erzielen. Der BVBN zeigte jedoch eine gute Moral und stemmte sich noch einmal gegen die drohende Niederlage. Und so gelang wiederum Marius Krekeler in der 61. Minute der Treffer zum 2:2 Ausgleich. Ein aus moralischer Sicht mehr als verdientes Unentschieden, auch weil aus den sich bietenden Chancen heute konsequent Tore erzielt wurden.

C2-Jugend:      BVBN C2 – SR Solingen 2        abgesagt wg. Unbespielbarkeit

D1-Jugend:      DITIB Solingen - BVBN D1     0:4

In einem Spiel, dass der BVBN auch deutlich höher hätte gewinnen können erzielten Lukas Schröder, Julius Zaß (2) und Mehmet Can Karisik (aus der E1) die Treffer für den BVBN.

E- und F- Jugend:    spielfrei / Winterpause


Spielberichte der Jugend vom 7.12. – 8.12.2013 


A-Jugend:      spielfrei

B-Jugend:      SSV Berghausen - BVBN        11:1

Gegen den Dritten der Leistungsklasse war für den BVBN heute nichts drin. Den Ehrentreffer erzielte Matthias Thimm.

C1-Jugend:      (SC Reusrath) – BVBN C1         abgesagt / Wertung für BVBN

C2-Jugend:      SC Leichlingen 2 – (BVBN C2)    abgesagt / Wertung für Leichlingen

D1-Jugend:      BVBN D1 – HSV Langenfeld 1    9:5

In einem Spiel, dass der BVBN gegen einen mit nur 8 Spielern angereisten HSV bestritt, war nach 18 Minuten bereits alles klar und der BVBN führte mit 5:0. Der Rest des Spieles bei widrigem Wetter, war von einem tapfer kämpfenden HSV und einer manchmal leichtfertig verteidigenden BVBN Abwehr geprägt. Kurz vor dem Ende konnte der HSV noch einmal auf 7:5 verkürzen, bevor sich die BVBN Spieler besannen und doch noch zwei weitere Treffer zum 9:5 Endstand erzielten. Ein Sieg, der den Anschluss an den anvisierten 5. Tabellenplatz sicher stellte.

E1-Jugend:    SSV Berghausen - BVBN E1     2:3
Die Gäste aus Neukirchen waren ersatzgeschwächt mit lediglich einem Einwechselspieler angereist. Aus einer gut organisierten Defensive heraus kombinierte das Team um Kapitän Mehmet-Can Karisik geschickt vor das Berghausener Tor. Nach einer Ecke von Tino Ribicic erzielte dann Karisik nach 8 Minuten sehenswert per Kopf das 1:0 für die Gäste. In der 20.Minute konnte der Berghausener Torwart einen Torschuss nicht festhalten und Mehmet-Can Karisik konnte den Ball problemlos zum 2:0 einschieben. Nach der Pause erwischte Neukirchen einen mustergültigen Start. In der 27.Minute konnte erneut Karisik einen vom souverän agierenden Außenverteidiger Nils Schüller eingeleiteten Konter mustergültig zum 3:0 für die Gäste verwandeln. Die Gastgeber spielten weiter nach vorne und es gelang ihnen wenige Minute Später der Anschlusstreffer zum 1:3. Ein Missverständnis in der Neukirchener Abwehr führte zu einem Eigentor 10.Minuten vor Spielende. Das Spiel wurde noch einmal spannend. Mehmet-Can Karisik setzte noch einen Freistoß an die Latte des Berghausener Gehäuses. Mit einer kämpferisch überzeugenden Schlussphase wurde ein verdienter 3:2 Auswärtserfolg eingefahren. Der erste Auswärtssieg auf Kunstrasen in dieser Spielzeit wurde vom Team und den mitgereisten Anhängern gefeiert. Mit diesem positiven Erlebnis geht das Team aus Bergisch Neukirchen in die Winterpause.

E2-Jugend:    BVBN E2 – SC Leichlingen 3    9:2

F1-Jugend:    VfL Witzhelden – BVBN F1    abgesagt   


Spielberichte der Jugend vom 30.11. – 1.12.2013


A-Jugend:      TuS Quettingen - BVBN    0:9
Je 3 Treffer von Daniel Mücke und Joshua Fischer
Ab der 1. Minute war klar wer Herr auf der Asche in Quettingen ist. Die Neukirchener begannen druckvoll und erspielten sich eine Vielzahl an Chancen. In der 12. Min. schob Joshua Fischer das erste Mal am Quettinger Keeper vorbei zum 0:1 ein. Auch das 0:2 erzielte Joshua Fischer per Kopf nach einem Eckball, genau wie das 0:4. Zwischendurch hatte Andre Borchert das 0:3 erzielt. Auch noch vor der Pause, sowie zweimal nach der Pause traf Daniel Mücke zum 0:5, 0:6 und 0:9 insgesamt dreimal. Den Treffer zum 0:7 erzielte Nicklas Schlumpp und den Treffer zum 0:8 Hakan Ufak per Foulelfmeter.

B-Jugend:      BVBN – 1. FC Monheim    1:1
Erster Punkt in der Leistungsklasse
Endlich einmal mit vollbesetzter Bank begann der BVBN schwungvoll und erzielte folgerichtig das 1:0 durch Yannik Reinold in der 33. Min. Das Gegentor zum 1:1 in der letzten Spielminute war zwar aufgrund der Spielverhältnisse verdient, aber dennoch unglücklich für den BVBN. Der erste Punkt für den BVBN in der Leistungsklasse war hochverdient und man steht damit nicht mehr auf dem letzten Tabellenplatz.

C1-Jugend:      BVBN C1 – Solingen Wald 03 C2    0:8
Gegen den Tabellenzweiten aus Solingen, der mit einer Vielzahl Spieler aus der Kreisauswahl des Jahrgangs 2000 antrat, zeigte der BVBN in der 1. Halbzeit ein gutes Spiel und hielt ein 0:0. Nach dem Seitenwechsel musste einer der Innenverteidiger verletzt ausscheiden und der andere hatte noch einen auswärtigen Termin, so dass der BVBN mit 10 Spielern und einer neu formierten Abwehr spielen musste. So kam Solingen logischerweise zu immer mehr Chancen und konnte diese souverän nutzen. Zu zehnt war nichts mehr zu erreichen und man kassierte acht Gegentreffer zur 0:8 Niederlage. Die 1. Halbzeit hat gezeigt was die komplette Mannschaft leisten kann.

C2-Jugend:      spielfrei

D1-Jugend:      spielfrei

E1-Jugend:    BVBN E1 – Britannia Solingen 1    2:3

Spielerisch lief in der ersten Halbzeit nicht viel zusammen bei der Heimmannschaft. So stand es am Ende der ersten Halbzeit nach Unachtsamkeiten in der Defensive 0:3. So wie am letzten Spieltag vollzog das Team vom BVBN in der Halbzeit eine regelrechte Wandlung. Die Mannschaft stand näher am Gegenspieler und auch nach vorne wurde gut kombiniert. Zahlreiche gute Möglichkeiten wurden vergeben. In der 44. Spielminute gelang Luca Grammes der verdiente Treffer zum 1:3. Die Mannschaft um Kapitän Mehmet-Can Karisik versuchte nochmal Alles. Vier Minuten Später erzielte nach einer sehenswerten Kombination Tino Ribicic den Anschlusstreffer zum 2:3. Seltene Konter der Gäste wurden von der Abwehr um den gut aufgelegten Torhüter John Menten abgewehrt. Das Tor von Britannia wurde weiterhin belagert, ein weiterer Treffer wollte den Platzherren leider nicht gelingen. So ging das Spiel mit 2:3 verloren aber die zweite Halbzeit gibt Anlass zur Hoffnung für die nächste Aufgabe in Berghausen.

E2-Jugend:    spielfrei

F1-Jugend:    BVBN F1 – SSV Berghausen    0:7   


Spielberichte der Jugend vom 23.11. – 24.11.2013


A-Jugend:      BVBN- SR Solingen    4:2
Bis zum Ende spannend obwohl der BVBN die ersten 30 Minuten deutlich bestimmte. In der 10 Min. erzielte Joshua Fischer das 1:0 per Kopf nach einem Eckball. Schön herausgespielt das 2:0 durch Patrick Rockenbach in der 25 Min. So ging es auch in die Pause. Nach dem Wechsel gab es auf Neukirchener Seite einige Unsicherheiten die die Solinger zu zwei Toren zum Ausgleich  in der  55.Min. und 70. Min. nutzten. Danach erzielte Daniel Mücke in der 80. Min., nach einem an ihm selbst verschuldeten Strafstoß, das 3:2 und wiederum Joshua Fischer in der Nachspielzeit das 4:2, als er alleine auf den Torwart zu ging und auch diesen noch ausspielte.

B-Jugend:      spielfrei

C1-Jugend:      GSV Langenfeld - BVBN C1    9:0

Gegen eine Mannschaft mit komplett älterem Jahrgang war die C1 leider chancenlos.

C2-Jugend:      BVBN C2 – Post SV Solingen 2    2:0
Gegen den Gegner aus Solingen zeigte die C2 ein sicheres Spiel und kontrollierte das Geschehen von Beginn an. Bereits in der 7. Minute konnte Jonathan Keil nach einem Lattenschuss, den der Solinger Torwart nicht klären konnte das 1:0 erzielen. Es ergaben sich weitere gute Torchancen, aber am heutigen Tag war der Abschluss nicht gut. So konnte erst Tim Pausch in der 47. Minute den Treffer zum mehr als verdienten 2:0 Sieg erzielen. Die Abwehr stand sicher und ließ keinen Angriff für Post SV zu, so dass unser Torwart einen ruhigen und frostigen Nachmittag erlebte. Die Stürmer müssen allerdings noch an der Chancenauswertung arbeiten. Mit 10 Punkten aus 6 Spielen hat die sehr junge Mannschaft in der Kreisklasse 2 deutlich mehr erreicht als alle erwartet haben.

D1-Jugend:      TuSpo Richrath 2 - BVBN D1    8:0
Da war leider nichts zu holen! In den ersten 15 Minuten haben wir noch ganz gut ausgesehen  und auch Torchancen gehabt, aber Richrath ließ keine Zweifel aufkommen, wer  Herr auf dem Platz war. Das war schon -Top Fußball - !  Trotz der hohen Niederlage sind wir nicht ganz unzufrieden, denn so schlecht haben wir nicht gespielt. Wir sind auf einen guten Weg trotz kleinem Kader!

E1-Jugend:    TSV Aufderhöhe - BVBN E1      4:1
Bereits nach 16 Minuten führten die Solinger mit 4:0. Der BVBN konnte zwar noch einen Treffer erzielen, jedoch die Niederlage nicht mehr abwenden.

E2-Jugend:    BVBN E2 – TuS Quettingen 3    7:0

In einem überlegt geführten Spiel in der 1. Halbzeit, kamen die Junx/ Mädel des BVBN zu einer 5:0 Führung, wobei Maurice Leps ein lupenreiner Hattrick gelang. Die weitern Treffer in der 1. HZ erzielten Timo Wittlich und Gianluca Cserep. Auch in der zweiten HZ wurde von einer guten Abwehr heraus nach vorne gespielt, wodurch noch zwei weitere Tore durch Maurice Leps und Gianluca Cserep erzielt wurden. Die E2 Spielte mit: Luis v. Haren, Cheyenne Riemann, Mats Thomas, Gianluca Cserep, Louis Lafontaine, Timo Wittlich, Maurice Leps, Paul Thoma, Milan Vukovice, Lucas Blank

F1-Jugend:    TSV Aufderhöhe - BVBN F1    


Spielberichte der Jugend vom 16.11. – 17.11.2013


A-Jugend:      SC Leichlingen - BVBN     0:5
Nach den Enttäuschungen der letzten beiden Spiele zeigte sich die A-Jugend wieder betont stark und konnte durch Treffern von Joscha Freese (2), Daniel Mücke, Jonas Thimm und Marcel Spyra deutlich gewinnen.

B-Jugend:      spielfrei

C1-Jugend:      TSV Aufderhöhe - BVBN C1    1:3

Im heutigen Spiel gegen Aufderhöhe ging es für beide Mannschaften um die ersten Punkte in der Saison. Aufderhöhe begann stark und setzte die körperliche Überlegenheit gut ein. Doch nach ca. 10 min Druck wurde Neukirchen stärker und kam nun besser in die Partie. Von diesem Zeitpunkt an waren wir dann die bessere Mannschaft, die mit tollen Kombinationen, viel Ballsicherheit, Spielwitz und einer ganz starken Abwehr das Spiel bestimmte. So kamen wir dann auch durch einen schönen Fernschuss zur 0:1 Führung, die wir dann nach einer schönen Kombination noch in der 1. Hälfte auf 0:2 ausbauen konnten. Es passte heute wirklich alles, so gab es in der Kabine auch nur Lob und die Aufforderung so weiter zu spielen. Und das taten wir auch, und konnten auf 0:3 wegziehen.  Aufderhöhe spielte nun sehr offensiv, doch unsere Abwehr war heute nur einmal nach einer Ecke überwindbar. So gewannen wir das Spiel verdient mit 1:3 und konnten unsere ersten 3 Punkte einfahren. Ein großes Lob an die gesamte Mannschaft die ohne Auswechselspieler eine tolle Leistung und einen klasse Teamgeist gezeigt hat. Bisher das stärkste Spiel unserer jungen C1!

C2-Jugend:      SSVg Haan 2 - BVBN C2    0:3
Nach der guten Leistung am letzten Wochenende fuhr die C2 optimistisch nach Haan um dort auf Kunstrasen zu zeigen was sie kann. Zu unserer Überraschung war das Spiel auf den Ascheplatz verlegt worden, was unsere Jungs erfreute und für lange Gesichter beim Gegner sorgte. Der BVBN begann das Spiel auch druckvoll und setzte Haan von Beginn an unter Druck. So konnte Jonathan Keil bereits nach 2 Minuten den Treffer zum 1:0 erzielen. Haan konnte dem Einsatz der Neukirchener wenig entgegensetzen und nach 12 Minuten erzielte Bastian Lilienthal das 2:0. Den Rest der ersten Halbzeit verbrachte der BVBN in der gegnerischen Hälfte und versäumte es noch mehr Tore zu schießen. Alle Angriffsversuche der Haaner wurden durch eine gut stehende und einsatzfreudige BVBN Verteidigung abgefangen. In der zweiten Halbzeit zeigte sich dann der Nachteil nur einen Auswechselspieler zu haben, als zwei Spieler verletzt auf der Ersatzbank Platz nehmen mussten. Aber auch zu zehnt war der BVBN überlegen und erspielte sich etliche Chancen. Nach einer Notbremse eines Haaner Spielers und daraus resultierendem Freistoß erzielte Bastian Lilienthal den Endstand von 3:0 in der 55. Minute. Die C2 hat allmählich den Respekt vor älteren Gegnern abgelegt und zeigte, dass sie auch das Spiel bestimmen kann. Ohne Ausnahme ein gutes Spiel der gesamten Mannschaft, die damit zwischenzeitlich auf dem 4. Tabellenplatz rangiert.

D1-Jugend:      Britannia Solingen - BVBN D1    1:2

Eine top Leistung der gesamten Mannschaft führte zum verdienten Sieg. Spielerisch und kämpferisch, es war alles  drin was der Fußball zu bieten hatte und spannend  bis zur letzten Minute. Wie erwartet war Britannia sehr stark in der Offensive.  Nach ca. 10 Minuten konnten wir uns aus dem Druck befreien und setzten nun selber Akzente. Da funktionierte das Zusammenspiel, da wurden Torchancen herausgespielt und es wurde gekämpft. Leider konnten wir zur Halbzeit nur ein Tor in der  20. Min. durch Francesco C. zum 1:0 erzielen.  In der zweiten Halbzeit setzten wir die Solinger weiter unter Druck. Nach einem Freistoß durch Nico B. erhöhte abermals  Francesco auf 2:0. Nach dem Anschlusstreffer zum 2:1 kurz vor Schluss wurde es zwar noch mal eng, behielten aber die Übersicht. Selbst Trainer und Eltern waren von dieser Leistung überrascht!

E1-Jugend:    BVBN E1 – SR Solingen     5:3
Auf dem zunächst harten Ascheplatz hatte die E1 von Bergisch Neukirchen einen guten Start. Gegen die Mannschaft vom Sportring-Solingen setzte Tobias Dick einen Schuss nach wenigen Spielminuten knapp über das Tor. Luca Grammes erzielte dann in der 10.Spielminute  das 1:0 für die Platzherren. Obwohl Neukirchen das Spiel dominierte kamen die Gäste wenige Minuten später zum Ausgleich. Tino Ribicic brachte mit seinem Treffer in der 15. Spielminute die Heimmannschaft wieder in Führung. Durch eine Unachtsamkeit in der Neukirchener Abwehr konnten die Gäste noch vor der Halbzeit ausgleichen. Nach der Halbzeit erwischte das Heimteam auf dem inzwischen aufgeweichten Untergrund den besseren Start. Stürmer Mehmet-Can Karisik traf in der 30.Minute zur 3:2 Führung. Aber auch dieses Mal glichen die Gäste innerhalb weniger Minuten zum 3:3 aus. Neukirchen spielte unbeirrt weiter nach Vorne und belohnte sich 10 Minuten vor Spielende nach einer schönen Kombination mit dem Führungstreffer zum 4:3 durch Tino Ribicic. Die Entscheidung fiel dann 5 Minuten vor dem Abpfiff mit dem Treffer zum 5:3 durch den stark spielenden Kapitän Mehmet-Can Karisik. Der erste Heimsieg der Saison wurde von den Neukirchener Zuschauern und der Mannschaft gefeiert.

E2-Jugend:    spielfrei

F1-Jugend:    TSV Aufderhöhe - BVBN F1     5:3


Spielberichte der Jugend vom 9.11. – 10.11.2013


A-Jugend:      BVBN – VfB Solingen 2    2:3

B-Jugend:      SSVg Haan - BVBN     7:1

C1-Jugend:      BVBN C1 – Britannia Solingen    2:6

Wieder ein Gegner mit durchgehend 99er Spielern. Trotzdem hielt sich der BVBN gut und machte eigentlich das Spiel. Britannia konnte sich aber bei seinen Chancen physisch zu leicht durchsetzen und erzielte die Tore.

C2-Jugend:      BVBN C2 –VfB Solingen 2    1:1
Gegen einen Gegner der ebenfalls hauptsächlich mit einer 2000er Mannschaft antrat, konnte der BVBN zeigen, dass die ersten drei Spiele der Saison nicht der Maßstab waren. In einer zu Beginn offenen Partie mit wenigen Torraumszenen konnte sich überraschend ein Solinger Spieler in der 12. Minute durchsetzen und an der uneinigen Verteidigung und Torwart vorbei bis in das Tor dribbeln. Bis zur Halbzeit ergab sich auf beiden Seiten nichts Zwingendes. Nach dem Seitenwechsel spielte der BVBN aber mit mehr Selbstvertrauen und kam zu einigen Torchancen, da sich u.a. die Außenstürmer immer mehr durchsetzen konnten. So erzielte Tim Pausch in der 50. Minute den mehr als verdienten Ausgleich zum 1:1. In der Folge hatte der BVBN weitere gute Möglichkeiten und der BVBN Keeper Daniel Steinhausen vereitelte zwei hochkarätige Torchancen der Solinger in den letzten Minuten. Insgesamt wäre ein Sieg drin gewesen, das Unentschieden ist aber auch gerechtfertigt.

D1-Jugend:      BVBN D1 – TSV Aufderhöhe     1:2
Da war mehr drin! Leider gerieten wir nach einem Rückpass zum Torwart und anschließendem indirekten Freistoß  mit 0:1 ins Hintertreffen. In der zwanzigsten Minute konnten wir durch Leon Kauermann den Ausgleich erzielen. In der zweiten Halbzeit setzten wir unseren Aufwärtstrend fort, konnten aber leider die wenigen Torchancen nicht nutzen. Auch die Solinger vergaben einige gute Torchancen. Aufderhöhe  war an diesem Spieltag nicht besser als wir. Durch einen Eckball erzielten sie dann aber doch noch 4 min. vor Schluss per Kopfball den 2:1 Endstand.  Schade, ein Unentschieden wäre verdient gewesen.

E1-Jugend:    abgesagt

E2-Jugend:    BVBN E2 – GSV Langenfeld 2    4:0

Nach anfänglich nervösen Spiel, kam die Mannschaft des BVB besser ins Spiel und erzielte in der ersten Halbzeit aus Standards heraus zwei schöne Tore. Auch in der zweiten Halbzeit konnte die gut spielende Mannschaft nochmals zwei Tore nachlegen und kam zu einem ungefährdeten Heimsieg.
Tore für den BVB : Gianluca Cserep, Lucas Blank, Paul Thoma, Louis Lafontaine

F1-Jugend:    BVBN F1 – SR Solingen 80/95    7:3


Spielberichte der Jugend vom 19.10. – 20.10.2013


A-Jugend:      SC Germania Reusrath – BVBN     2:1
In Reusrath musste die A-Jugend ihre erste Niederlage hinnehmen. Der Anschlusstreffer durch Joschua Fischer kam in der 89. Minute zu spät um das Spiel noch zu wenden.

B-Jugend:      BVBN – VfB Solingen    1:4
Trotz einer 1:0 Führung durch Robin Könemund musste sich der BVBN dem Tabellenführer der Leistungsklasse aus Solingen mit 1:4 geschlagen geben.

C1-Jugend (Pokal):      BVBN C1 – VfB Langenfeld    9:0

In der 2. Pokalrunde (nach Freilos in der 1. Runde) hatten wir das Spiel gegen den VFB Langenfeld. Von Anfang an bestimmten wir auf heimischen Platz das Geschehen und konnten gegen den gemischten Jahrgang aus Langenfeld schon in der 1. Halbzeit mit 4:0 davon ziehen. Unsere Abwehr stand sehr gut und unsere Stürmer waren endlich mal in Torlaune. So konnten wir das Spiel am Ende verdient und deutlich mit 9:0 beenden. Eine tolle Leistung der Mannschaft. So hatten wir vor den Ferien einen Erfolg, der uns auch nach den Ferien noch weitere Motivation gibt.

C2-Jugend:      1. FC Monheim - BVBN C2    7:1
Kurz zusammengefasst war gegen einen stärkeren Gegner heute wenig zu holen. Kämpferisch überzeugte die Mannschaft und kam trotz des 3:0 Rückstandes zur Halbzeit nach dem Anschlusstreffer durch Marko Baban in der 37. Minute noch einmal ins Spiel und hatte zahlreiche Konterchancen. Die Mannschaft konnte aber, auf Grund zweier verletzt weiterspielender Spieler, ab der 50. Minute körperlich nicht mehr mithalten und kassierte in 10 Minuten noch vier weitere Tore zum 7:1.

D1-Jugend:      TUS 05 Quettingen – BVBN D1    2:4 
In der ersten Halbzeit konnten wir 10 Min. das Spiel gut mitbestimmen. Durch einen Torwartfehler, der zum 1:0 für Quettingen führte, war wieder alles zu Ende. Da haben wird die Ordnung verloren und kassierten auch prompt das 2:0 nach einer Ecke. Die nachfolgende Zeit überstanden wir mit etwas Glück ohne Gegentor. Die Ansprache in der Halbzeit hatte dann plötzlich Wirkung gezeigt. Kurz nach der Pause erzielte Julius Z. den Anschlusstreffer, kurz darauf der Ausgleich durch Francesco. Wir setzten die Quettinger nun weiterhin unter Druck und 5 Min. später folgte das 3:2 durch Leon und abermals Francesco zum 4:2. Die Mannschaft war wie umgewandelt, kämpfte, spielte und ließ auf Grund einer hervorragen Abwehrleistung von Jean Bigell sowie Jonas Podrobin kein Gegentor mehr zu. Insgesamt hat sich aber die gesamte Mannschaft den Sieg erarbeitet und verdient gewonnen.

E1-Jugend:    spielfrei
E2-Jugend:    spielfrei
F1-Jugend:    spielfrei


Spielberichte der Jugend vom 12.10. – 13.10.2013


A-Jugend:      VfB Langenfeld– BVBN     0:1
Es dauerte bis zur 74 Min. ehe Daniel Mücke einen Foulelfmeter zum, letztlich verdienten einzigen Tor verwandeln konnte. Aus dem Spiel heraus wollte den Neukirchenern trotz klarster Chancen kein Tor gelingen.

B-Jugend:      BVBN – TSV Aufderhöhe    0:2

C1-Jugend:      VfB Solingen - BVBN C1    4:1

Gegen einen körperlich überlegenen Gegner hatte der junge Jahrgang wenig entgegenzusetzen und verlor verdient mit 4:1.

C2-Jugend:      BVBN C2 – Britannia Solingen 2    2:4

Die C2 hatte in der ersten Viertelstunde leider wieder zu viel Respekt vor dem Gegner und geriet durch Tore in der 8. und 17. Minute mit 0:2 in Rückstand. Danach spielte der BVBN engagierter mit und kam durch Jonathan Keil in der 20. Minute zum 1:2 Anschlusstreffer. Nach der Pause konnte Britannia zwar das 1:3 erzielen (42.), allerdings kam der BVBN nach einem Torwartfehler und daraus resultierendem Eigentor wieder auf 2:3 heran. Der BVBN hielt weiter gut mit, musste aber nach dem 2:4 durch den besten Solinger Spieler  Al Kaddouri (55.) einsehen, dass heute nicht mehr als ein achtbares Ergebnis möglich ist. Gut gekämpft von der gesamten Mannschaft und gegen einen besser spielenden Gegner verloren.

D1-Jugend:      BVBN D1 – SR Solingen     0:4
Bereits nach zwei Minuten geriet der BVBN, der sehr nervös begann durch ein Eigentor in Rückstand. Es kam kein richtiges Spiel zustande und so fiel dann in der 14. Minute auch noch der Treffer zum 0:2. Der BVBN war spielerisch überlegen, nutze jedoch den Platz nicht und war auch vor dem Tor nicht gefährlich. So dominierte man zwar das Spiel, aber kassierte in der 48. und 50. Minute zwei weitere Treffer zum 0:4. Heute war der BVBN leider nicht im Geringsten torgefährlich.

E1-Jugend:    spielfrei

E2-Jugend:    Eintracht Solingen 2 – BVBN E2    5:2

F1-Jugend:    spielfrei


Spielberichte der Jugend vom 4.10. – 5.10.2013


A-Jugend:      VfL Witzhelden – BVBN     0:11
Mit einem 11:0 gewann die A-Jugend des BVBN deutlich ihr erstes Spiel in der Kreisklasse, nachdem man die Qualifikation zur Leistungsklasse leider verfehlt hatte.

B-Jugend:      SF Baumberg 2 – BVBN     2:0
Mit 0:2 verlor die B-Jugend leider ihr erstes Spiel in der Leistungsklasse bei den SF Baumberg 2.

C1-Jugend:      BVBN C1 – VfL Witzhelden    1:3
Wir sahen in dem Spiel zwei völlig verschiedene Halbzeiten. Während die Gäste die 1. Halbzeit klar dominierten und hochverdient mit 0:2 führten, konnten unsere Jungs die 2. Halbzeit wesentlich offener gestalten und schafften den kurzzeitigen Anschlusstreffer. Nach einer schönen Einzelaktion zog Witzhelden wieder mit 1:3 davon, doch es war jetzt ein spannendes Spiel, in dem wir den Gästen ebenbürtig waren. Ich hoffe dass wir an diese gute 2. Halbzeit am nächsten Samstag anknüpfen können.

C2-Jugend:      HSV Langenfeld 2 - BVBN C2    6:0
In Langenfeld begann die C2 ihr erstes Meisterschaftsspiel in der C-Jugend zu vorsichtig und mit zu viel Respekt vor dem physisch leicht überlegenen Gegner. So stand es bereits nach 5 Minuten 2:0 für Langenfeld. Bis zur Pause konnte der HSV dann noch auf 5:0 erhöhen. Dass ein fragwürdiger Elfmeter und ein Abseitstor dabei waren, ändert nichts an der zögerlichen Spielweise und der Überlegenheit des Gegners. Nachdem in der Pause die Punkte besprochen und die Abwehr etwas umgestellt wurde begann die C2 endlich mitzuspielen. Der Gegner wurde früher attackiert und kam kaum noch zu Chancen. Eigene Konter führten zu gelegentlichen Chancen und so konnte die 2. Halbzeit offen gestaltet werden. So musste der BVBN nur noch einen Treffer zum 6:0 durch Florian Cwielong (Nr. 17) hinnehmen, der am heutigen Tag alleine vier der Treffer gegen den BVBN erzielte. Allerdings spielte dieser Spieler bereits in der letzten Saison in der C1 des HSV und erschien in der C2 reichlich deplatziert. Dass er in der ersten Halbzeit unseren Torwart so foulte, dass er nicht mehr weiterspielen konnte, machte das Ganze nicht sinnvoller. Insgesamt war die 2. Halbzeit das, was die Spieler leisten können und wollen. So geht die C2 mit einem positiven Eindruck, trotz der deutlichen Niederlage, in das nächste Spiel.

D1-Jugend:      SSVg Haan 1 – BVBN D1    5:0
Eine verdiente Niederlage die auch in dieser Höhe verdient war. Hätte unser Torwart nicht so einen super Tag gehabt, wäre die Niederlage noch deutlicher ausgefallen. Der BVBN konnte den Haanern nie gefährlich werden. Das Fehlen von drei Stammspielern machte sich schon bemerkbar, zumal einige Spieler nicht überzeugen konnten.

E1-Jugend:    SC Reusrath 1 - BVBN E1    13:2
Bei der Auswärtspartie in Reusrath hatte die E1 aus Bergisch Neukirchen nur wenige gelungene Aktionen. Die Gastgeber waren in allen Belangen überlegen. In der ersten Halbzeit gelang zumindest der Ehrentreffer und es ging mit 7:1 für Reusrath in die Pause. Den Treffer für Bergisch Neukirchen erzielte Nils Schüller. Nach der Pause spielte Reusrath souverän weiter nach Vorne und stand auch in der Abwehr sehr gut. Die Platzherren erzielten weitere sechs Treffer. Für das Team aus Neukirchen konnte Mehmet Can Karisik noch einen Torerfolg beisteuern. Am Ende stand ein deutliches 13:2 für die Gastgeber aus Reusrath als Ergebnis fest. In der kommenden Woche spielt die E1 Zuhause gegen Quettingen auf heimischer Asche hoffentlich erfolgreicher.

E2-Jugend:    BVBN E2 – 1. FC Monheim 4    9:2
Die E2 Jugend, des BVBN bezwang die E4 von Monheim, mit 9:2 Toren (Halbzeit 6:1). Dabei zeigte die E-Jugend des BVBN eine geschlossene Mannschaftsleistung. In der ersten Halbzeit wurden die Tore durch gutes Kombinationsspiel sowie Einzelleistungen heraus gespielt. In der zweiten Halbzeit ließ die Kraft etwas nach und die Monheimer kamen stärker auf, weil die Mannschaft ohne Auswechselspieler auskommen musste. Dennoch wurde auch im zweiten Spielabschnitt weiter  mit einer geschlossen Mannschaftsleistung gespielt. Torschützen: Maurice Leps (3), Stefan Cserep (2), Lucas Blank (2), Paul Ch. Thoma, Timo Wittlich

F1-Jugend (Di.):    BVBN F1 – Union Solingen    0:7


Spielberichte der Jugend vom 28.9. – 29.9.2013


A-Jugend:      spielfrei

B-Jugend:      spielfrei

C1-Jugend:      spielfrei

C2-Jugend:      BVBN C2 – GSV Langenfeld 2    4:1

Gegen die C2 des GSV Langenfeld gelang dem BVBN bereits in der 2. Minute nach einer schnellen Kombination das 1:0 durch Tim Pausch. In einer überlegen geführten Partie konnte der BVBN allerdings bis zur Pause, trotz guter Chancen, keinen weiteren Treffer erzielen. Nach der Pause (43.) gelang Mika Holthausen mit einem schönen Weitschuss in den Winkel die 2:0 Führung. Durch einen Weitschuss aus gut 30 m über den Torwart kam der GSV dann überraschend zum Anschlusstreffer. Nun drängte der BVBN auf das GSV Tor und vergab, teilweise unglücklich, beste Chancen. Kurz vor dem Ende konnten jedoch Bastian Lilienthal (65.) und wiederum Tim Pausch (70.) die Treffer zum verdienten 4:1 Sieg erzielen.

D1-Jugend:      spielfrei

E1-Jugend:    BVBN E1 – VfL Witzhelden    3:3

Nach einem ersten Abtasten gingen die Gäste aus Witzhelden in der 13. Minute in Führung. In der 26. Minute konnte Torben Kolsche eine Ecke direkt verwandeln und für den BVBN ausgleichen. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Mehmet Karisik brachte die Heimmannschaft mit seinem Treffer zum 2:1 in der 31. Minute in Führung. Die Gäste konnten in der 38. Spielminute ausgleichen. Erneut Mehmet Karisik sorgte in der 42. Minute für den Führungstreffer zum 3:2. Vier Minuten vor Spielende konnten die Gäste aus Witzhelden erneut ausgleichen. Beide Mannschaften hatten noch Chancen einen weiteren Treffer zu erzielen. Die Zuschauer bekamen Einiges geboten. Das Spiel endete mit einem kurzweiligen 3:3 Unentschieden auf der staubigen Asche des BVBN.

E2-Jugend:    HSV Langenfeld 3 - BVBN E2     5:4   

F1-Jugend:    SC Leichlingen – BVBN F1    7:0